• Vatrium

COVID-19: Angepasstes Besucherkonzept

Um unsere Bewohner bestmöglich in der aktuellen Situation zu schützen und trotzdem Besuche in unseren Wohngemeinschaften zu ermöglichen, haben wir ein Besucherkonzept erarbeitet.


Besucherkonzept Coronavirus SARS-CoV-2


Zurzeit sind in Nordrhein-Westfalen die Kontaktmöglichkeiten unserer Bewohner zu ihren An- und Zugehörigen weiterhin eingeschränkt. Wir versuchen, mit den notwendigen Vorkehrungen der Hygiene und geeigneten Schutzvorkehrungen soziale Kontakte zu ermöglichen. Das Mitbestimmungsrecht unserer Bewohner wird durch Einbindung des gewählten Vorsitzenden der Bewohnergemeinschaft in die zu treffenden Regelungen berücksichtigt.


1. Alternative Kommunikationsmittel


Die Nutzung alternativer Kommunikationsmedien könnte Wartezeiten auf Besuche überbrücken und im Falle einer in unserer Wohngemeinschaft behördlich verhängten Quarantäne, bei der Besuche nicht möglich sind, eine wichtige Kompensation für die Bewohner darstellen. Daher regen wir unsere Bewohner und deren Angehörige dazu an, auch alternative Kommunikationsmedien (Tablets u. a.) anzuschaffen und zu nutzen und somit einen Bildkontakt mit An- und Zugehörigen zu ermöglichen. Unsere Mitarbeiter unterstützen bei Bedarf unsere Bewohner bei der Handhabung und Nutzung.


2. Besuche


Wir ermöglichen Besuche von An- und Zugehörigen, angepasst an die Gegebenheiten unserer Wohngemeinschaft, gesteuert und organisiert. Sie finden unter Berücksichtigung des Infektionsschutzes statt.


[...]


Sprechen Sie uns für nähere Informationen gerne an!